Open-Air-Ausstellung zum Tod

Wanderausstellung zur Buchneuerscheinung macht in Feldbach Station.


Nach Sinabelkirchen macht die Ausstellung "Du stirbst nur einmal" nun am Hauptplatz in Feldbach halt. Johann Schleich und Karl Lenz haben die Kultur des Sterbens in der Region in einem umfassenden Werk aufgearbeitet. Daraus ausgekoppelt macht nun die Wanderausstellung bis 3. Juni in der Bezirkshauptstadt Station. Auf elf Kuben werden 44 Tafeln mit insgesamt 400 Fotos präsentiert. Darüber hinaus beeindrucken am Kreisverkehr vorm Tourismusbüro zwei repräsentative, uralte Leichenwägen. Wenn die Ausstellung gefällt, kann man in der Buchhandlung Morawa am Hauptplatz gleich das dazugehörige 540 Seiten starke Buch kaufen.

Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, Pfarrer Anton Stessel, Vorbeter Hans Müller, Stadtamtsdirektor Michael Mehsner, Leader-Manager Michael Fend und Bürgermeister Josef Ober eröffneten bei strömendem Regen. Michael Fend betonte die enorme Bedeutung der Dokumentation eines immateriellen Kulturerbes.


Ausstellung am Feldbacher Hauptplatz zeigt bis 3. Juni Sitten und Gebräuche rund ums Sterben in der Region. Auch imposante Leichenwägen gibt's zu sehen. Johann Schleich und Karl Lenz haben dazu ein Buch verfasst.

1 Ansicht