Modellklasse Feldbach ist ein Paradebeispiel

Modellklasse der Neuen Mittelschule ist nationales Vorbild und brillierte mit Theaterstück.

Die Modellklasse der Neuen Mittelschule Feldbach schaffte es mit einem „Webinar“ auf die österreichische Plattform von Schule im Aufbruch. Dahinter steht eine europäische Initiative des Hirnforschers Gerald Hüther. Martin Ruckensteiner vom Österreich-Team der Initiative lud Lehrer, Eltern, Schüler und Verantwortungsträger ein, ihr Konzept einer „Schule der Zukunft“ auf der Internetseite schule-im-aufbruch.at vorzustellen. Schüler und Eltern schilderten ihre Erfahrungen. Ruckensteiner attestierte, die Schule der Zukunft sei in Feldbach schon in der Gegenwart angekommen. Für die Feldbacher Gesinnungsgemeinschaft Hoffnung, dass die in der Modellklasse gemachten Erfahrungen in der Verwirklichung der neuen Lern- und Schulkultur in der im Herbst größten Mittelschule des Bezirkes Beachtung finden. Vor Schulschluss glänzte die Modellklasse zusätzlich mit einer beeindruckenden Theateraufführung.



Zum Schulschluss glänzte die Modellklasse der Neuen Mittelschule Feldbach mit einem herausragenden Theaterstück.

0 Ansichten

© 2019 Markenagentur