Lebenskultur in Jagerberg

Festkultur vom Feinsten wird am Sonntag, 19. August am 1. Jagerberger Lebenskulturfest geboten. Beginn ist um 9 Uhr mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche, danach wird das kulinarische Fest mit einem Festzug zum neu gestalteten Marktplatz eröffnet. Die Volksschulkinder spielen die Sage von Jagerberg nach. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer eröffnet den neu gestalteten Marktplatz der Gemeinde. Im Rahmen des Frühschoppens wird auch die neu gestaltete Statue der heiligen Notburga gesegnet. Für Feinschmecker hat das Lebenskulturfest auch viel zu bieten. Es gibt Köstliches vom Turopolje, Nagls Wertschätzung, Käse vom Milchhof Hofstätter, Mehlspeisen und Kaffee der Frauenbewegung, Biowein von Totter, Wein von Fasswald, Säfte und Schnäpse von Hirnschall uvm.

Die Marktgemeinde Jagerberg lädt am 19. August zum Lebenskulturfest auf dem neugestalteten Marktplatz.

12 Ansichten

© 2019 Markenagentur