Fachkräfte von morgen bei Innovationsführer

3D-Druck und Sieben-Achs-Fräsen begeistern die Kinder bei

Innovationsführer Resch in Glojach.


Therese Friedl organisiert in St. Stefan im Rosental bereits seit 18 Jahren ein Kinderferienprogramm. Damit ist sie quasi die Erfinderin des regionsweiten "Vulkanland-Kinder-Ferien(s)passes". Jüngst lud sie junge Menschen zu Resch in Glojach. Der Innovationsführer in der Prototypenfertigung begeisterte. 58 Mitarbeiter, neun Lehrlinge und absolut keine Probleme, Facharbeiter zu finden, sprechen für die Firma. Nicht ausgeschlossen, dass unter den Jungspunden bereits einer der nächsten Lehrlinge werkte.


Kinderferienspaß: Eine von vielen Erfolgsveranstaltungen fand bei den Prototypenexperten von Resch in Glojach statt.

Blick in den Fräsraum, wo ein neues Metallbauteil entstand.

Auch Mädels lieben Technik. Bei Resch konnten sie sich austoben.

0 Ansichten

© 2019 Markenagentur