Elf Topbetriebe gründen Cluster

Handwerks-Cluster will Region als top Lebensmittelpunkt für Mitarbeiter stärken.


Elf Betriebe mit insgesamt knapp 1.000 Arbeitsplätzen haben sich im Cluster „Technologie und Handwerk“ im Steirischen Vulkanland gefunden. Und die Betriebe seien ein Kontrapunkt zu den aktuellen coronabedingten Arbeitslosenzahlen, so Cluster-Sprecher Florian Lugitsch: „Es gibt in unserer Runde niemanden, der nicht gerade jemanden sucht.“ Gemeint sind offene Job-Angebote. An die 100 dürften es aktuell sein, schätzen die Handwerker. Im Cluster würden ständig an die 250 Lehrlinge ausgebildet.

Vulkanland-Obmann Bürgermeister Josef Ober, der mit der Etablierung der Handwerksregion Steirisches Vulkanland in den vergangenen 20 Jahren den Grundstein für diese Clusterbildung legte, sieht im gemeinsamen Auftritt die Chance, das traditionelle Bild des Handwerkers abzustreifen: „Innovative Handwerksbetriebe haben sich enorm gewandelt. Es geht heute um Hochtechnologie und ein komplett anderes, innovatives Berufsbild.“ Das soll vor allem potenziellen Jungen vermittelt werden. Florian Lugitsch verdeutlicht: „Ein Elektriker ist heute weit mehr als einer, der Schläuche einzieht. Ohne Elektriker keine Digitalisierung.“


Arbeiten wo andere urlauben

Ab Herbst soll es ein umfassendes Weiterbildungsprogramm, für die eigenen Mitarbeiter, aber auch für Lieferanten, Partner und Kunden der Cluster-Mitglieder geben. Das Motto des Clusters: „Arbeiten dort, wo andere Urlaub machen.“ Roland Fink, er ist mit Niceshops Teil der neuen Gemeinschaft, dazu: „Wir holen hochqualifizierte Mitarbeiter in die Region, weil diese Region als Lebensumfeld top ist.“ Mit der Filiale in Ilz zählt die Baufirma Lutterschmied zum nördlichsten Cluster-Mitglied. Die Qualität der Arbeitsplätze und der Region will der Cluster gemeinsam sichtbarer machen. Neue Mitglieder sind willkommen.


Sie wollen dem Handwerk jenes Image geben, das es aus ihrer Sicht verdient: Hoch innovativ, technologieorientiert. Elf Firmenchefs bieten Arbeitsplätze dort, wo andere Urlaub machen!

3 Ansichten

© 2020 Markenagentur