3 Fragen an Josef Gsöls, Feldbachs Sicherheitsbeauftragter


Sie sind als Gemeinderat für die Sicherheit zuständig. Wie sicher ist Feldbach?

Sehr sicher, nicht nur, was die Kriminalität betrifft, sondern auch betreffend Wasser, Abwasser und Strom, also die Daseinsvorsorge. Auch hier schaffen wir hinsichtlich eines möglichen Blackouts Bewusstsein und setzen in der städtischen Infrastruktur Maßnahmen.

Sie wollen den Wert der Nachbarschaftshilfe steigern. Warum?

Ganz einfach: Wenn wir aufeinander schauen, wird unser Lebensraum sicherer.

Sie sind Polizist. Wie bürgernah ist die Polizei?

Wir sind nicht nur da, wenn etwas passiert, sondern wir beraten auch gerne, damit nichts passiert, z.B. machen wir bei Terminvereinbarung Sicherheitsberatungen in den eigenen vier Wänden.



13 Ansichten

© 2019 Markenagentur